Sehenswürdigkeiten Kirchen

Published on August 9th, 2013 | by Your Regensburg

0

2018: Museum der bayerischen Geschichte

Pünktlich zum 100. Geburtstag des Freistaats Bayern soll das Museum der Bayerischen Geschichte, im Jahr 2018 eröffnet werden. Geplanter Standort, inmitten der historischen Altstadt in Regensburg, ist der Donaumarkt.

In moderner Umgebung soll die Geschichte Bayerns vom Königreich bis zum Freistaat, also von 1806 bis heute, präsentiert werden. Ziel hierbei ist, Bayern in seiner ganzen Vielfalt darzustellen. Mit Märkten und einer Erlebnisgastronomie, in welcher  vergessene Bayerische Küche angeboten wird, soll die bayerische Lebensart übermittelt werden. Der Veranstaltungsbereich soll in Zukunft von Zeitzeugen, Musikern, Literaren und Kabarettisten für Auftritte genutzt werden können.

Zu den Themen des Museums gehört die Dauerausstellung, welche mit einer Fläche von 2.500 Quadratmetern, die Abfolge der Generationen der Geschichte Bayerns mit Fokus auf dem 19. und 20. Jahrhundert, thematisiert. Eine Besonderheit hierbei ist, das die Bürger, ihre eigenen Ideen, Wünsche und Erlebnisse einsenden und so das Konzept der Dauerausstellung mitgestalten können. In dieser Ausstellung soll der Schwerpunkt der Themen sowohl auf die Traditionen, auf den „Mythos Bayern“ als auch auf die Geschichte Bayerns ab 1806 gelegt werden.

 

Wenn Sie sich nicht nur für die Geschichte des modernen Bayerns interessieren, besuchen Sie doch das Historische Museum Regensburgs und erleben Sie Kunst- und Kulturgeschichte von der Steinzeit bis zum 19. Jahrhundert.


About the Author


Back to Top ↑