22(Neu)

Schnupftabakfabrik

Kurz & Knapp:

In dem über 800 Jahre alten Gebäude kann auf 2 Etagen, mit einer Fläche von 230 qm einen Eindruck der traditionellen Tabakherstellung gewinnen.

 

Fakten:

  • Vor dem 2. Weltkrieg war die Regensburger Schnupftabakfabrik mit 350 Mitarbeitern die größte Schnupftabakfabrik in Deutschland
  • Fast 200 Jahre lang wurde hier Schnupftabak hergestellt.

 

Wissenswertes:

In dem über originalen 800 Jahre alten Gebäude der Gebrüder Bernhard ermöglichen nicht nur die originalen Gerätschaften sondern auch die großen begehbaren Fermentationsfässer sowie Riech- und Hörstationen sich in die Zeit der traditionellen Tabakherstellung zurückzuversetzen.

Das Unternehmen der Gebrüder Bernard erwarb 1812 das Gebäude, welches 1899 um das Ingolstetterhaus erweitert wurde. In diesen Räumen wurde fast 200 Jahre lang nicht nur hochwertiger Schnupftabak sondern auch Stumpen und Kautabak  hergestellt.

Die sogennante Alchimistenküche welche der abschließenden Veredelung der produzierten Produkte diente, ist heute nahezu vollständig und unerverändert erhalten.

 

Adresse:

Gesandtenstraße 3/5

93047 Regensburg

 

Öffnungszeiten:

Zugang nur mit Führung.

Führung jeden Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 14:30 Uhr

 


Back to Top ↑